iPhone gestohlen oder verloren? Das ist jetzt zu tun!

iPhone weg? Wichtig ist, schnell zu reagieren. Wir zeigen Dir, was Du tun musst.
iPhone weg? Wichtig ist, schnell zu reagieren. Wir zeigen Dir, was Du tun musst.

Nach dem ersten Schreck gilt es nun Ruhe zu bewahren und die richtigen Schritte einzuleiten. So erhöhst Du nicht nur die Chance Dein iPhone zurückzubekommen, sondern schützt Deine persönlichen Daten und machst das iPhone für Dritte unbrauchbar.

 

1. Wähle Dich unter www.icloud.com/find mit Deiner AppleID in Deine iCloud ein. Unter dem Menüpunkt "Alle Geräte" im mittleren oberen Bereich werde alle Geräte angezeigt, die mit Deiner AppleID verbunden sind. Wähle das Gerät aus, das verloren gegangen ist.

Mit einem Klick auf "Modus verloren" kannst Du das Telefon für Dritte  sperren und zugleich eine Telefonnummer und Nachricht für den möglichen Finder hinterlegen.

Wichtig: Bitte das iPhone oder iPad in keinem Fall löschen oder aus Deinem Account entfernen. Anderenfalls kann es weder geortet noch verfolgt werden!

 
Auf keinem Fall solltest Du ohne polizeiliche Unterstützung dorthin gehen, wo Dein Telefon unter Umständen geortet wurde. Denn auch dies zeigt die iPhone-Suche online an, wenn das Gerät noch eingeschaltet ist.

 
Hinweis: Diese Schritte zur Sperrung Deines iPhones können nur ausgeführt werden, wenn auf Deinem Gerät die iPhone-Suche aktiv war. Wir empfehlen, die iPhone-Suche bei jedem iPhone und iPad unter "Einstellungen / iCloud" zu aktivieren.

 
2. Nach der Sperrung des Telefons solltest Du die IMEI und Seriennummer des Gerätes bei der Polizei zu melden. Bei der Polizei Berlin kannst Du eine Anzeige in wenigen Schritten online erstatten.

itmops führt für jedes iPhone und iPad, das an uns verkauft werden soll, einen Abgleich mit der Diebstahldatenbank der Polizei durch.
So kannst Du zum einen sicher gehen, beim Kauf eines gebrauchten iPhones oder iPads kein gestohlenes Gerät zu erhalten. Zum anderen konnten durch unsere Prüfung bereits gestohlene Geräte an den Besitzer zurückgegeben und Diebstahldelikte aufgeklärt werden.
 

3. Kontaktiere Dein lokales Fundbüro. Vielleicht hat ein ehrlicher Finder Dein Gerät dorthin gebracht.

 

Wir drücken die Daumen!

 

Bekannt aus der Berichterstattung von: